HYPERTHERMIE-THERAPIE BEI KREBS

die Heilkräfte der Natur und des eigenen Körpers unterstützen.

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.hyperthermie-krebstherapie.medizintechnik.medizin-2000.de

Bildnachweis: Fotolia,     Seite aktualisiert: 19.10.17, Uhrzeit: 18.27
Alternativmedizin
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

WERBUNG

Hyperthermie = Wärmeanwendung bei Krebserkrankungen (eine wirksame und gleichzeitig nebenwirkungsarme Ergänzung der derzeit üblichen Strahlen- und/oder Chemotherapie). Neue, qualitativ gute  wissenschaftliche Studien fördern  die Verbreitung der Hyperthermie-Therapie bei Krebs. Mittlerweile empfehlen auch renommierte Schulmediziner/Onkologen die Ergänzung der herkömmlichen Krebstherapie (bestehend aus Operation, Chemotherapie und der fokussierten Anwendung ionisierender Strahlenanwendung) mit der nebenwirkungsarmen Hyperthermie-Therapie.

Hyperthermie weltweit
Von der Forschung zur klinischen Anwendung

Das National Cancer Institute (USA) hat die Hyperthermie als eine Behandlungsmethode für Krebs anerkannt und die Forschung, Entwicklung und die Weiterführung mit mehreren zehn Millionen US-Dollar gefördert. Die europäischen Institutionen waren nicht weniger großzügig. Die Deutsche Krebshilfe erklärte die Hyperthermie mit Priorität zu einer neuen, effizienten Methode gegen Krebs, und die Deutsche Forschungsgemeinschaft zählt zu den wichtigen Förderern. Die niederländischen Krankenversicherer finanzierten eine entscheidende Studie zur Behandlung von Beckentumoren mit Hyperthermie. Die Europäische Organisation für Forschung und Behandlung von Krebs (EORTC) stellte die Qualität der Hyperthermieforschung in Europa sicher. Viele Geräte und Ausrüstungen, die weltweit in der Hyperthermieforschung und -therapie verwendet werden, wurden von Pyrexar Medical entwickelt und gefertigt. Weitere Informationen zur Hyperthermie, den Indikationen und den zertifizierten Zentren, in denen sie angewendet wird, stehen auf der  Webseite des Atzelsberger Kreises für klinische Hyperthermie (Interdisziplinäre Arbeitsgruppe der IAH der Deutschen Krebsgesellschaft und Arbeitsgruppe Hyperthermie der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie). Hier finden Sie auch eine vollständige Auflistung der wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum Thema. (Text: Dr. Sennewald Medizintechnik GmbH)

 

 

Auflistung wissenschaftlicher Studien zum Thema Hyperthermie-Therapie bei Krebs:

 

Publikationen Atzelsberger Kreis für klinische Hyperthermie  
mehr lesen

Allgemeine Publikationen  mehr lesen



 








Anwender Hyperthermie

In diesen Kliniken und Praxen kommt die als additive Methode
der Krebsmedizin bewährte Methode der Hyperthermie / Oncothermie zum  Einsatz:

 

Anwender Oncothermie  hier

Anwender Heckel Hyperthermie hier

Zertifizierte Zentren, Geräte Fa. Dr. Sennewald hier

 
 

 

News und Informationen zum
 Themenkomplex
Krebserkrankungen
 und Hyperthermie-Therapie
 
(Gewebe-Überwärmung)

 

[an error occurred while processing this directive]

 

 

   WERBUNG

Aktuelle Informationen  Naturheilkunde

Sanorell Pharma


 

Natürlich heilen: Integrative Medizin im Schwarzwald MedicalResort Obertal
Natürlich heilen: Integrative Medizin im Schwarzwald MedicalResort Obertal
Verbraucherinformationen hier
 
 
Gesundheitsratgeber: 24 Bücher, die
Ihr Leben verändern können
hier







YouTube: Videobeiträge zum Therma Hyperthermietherapie bei Krebs


 

 

 







Mittelteil News werbefrei

WERBUNG INFO-NETZWERK MEDIZIN 2000










 





 






 



 























 



 






zum Seitenanfang





Twitter auf Medizin 2000

Werbung

Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein  
Mausklick ruft dann die gewünschte
Website auf.